In wechselnden Farben
Vom Lieben und Scheitern -
Wenn Lyrik auf Akt trifft


Lyrische Texte von
Anna Lougien
illustriert von Maneis


reinlesen
Kart., 64 S., 1. Auflag 2015
Printausgabe 9783938580714; € 14,95 (D)



eBook PDF download
9783938580608; € 8,95


 

 

DIE BEREDSAMKEIT DES SCHWEIGENS

zufällige Begegnung
unabsichtlicher Blick
der absichtslos verharrt
dann eindringt
in schutzlose Gebiete
bedenkenlos offen
ohne zu fragen
eintauchend
in raumlose Tiefe
die zeitlos erscheint
beruhigte Bewegung
von fließenden Wassern
unbeschwert tragend
ohne festzuhalten

in diesen fremden Augen
habe ich mich wortlos satt getrunken.

 

 



Wenn Lyrik auf Akt trifft, und ein Dialog über das Lieben und Scheitern beginnt … Lyrische Texte von fast sprödem Charme in leidenschaftlicher Umarmung mit raumflutenden Körpergebilden, die in Formen, Worten und Farben von Liebe, Lust und Leiden erzählen. Anna Lougièn, Hamburgerin mit ungarischen Wurzeln, die als Yogalehrerin in Spanien lebt, und Maneis, iranischer Künstler, Grafiker und Illustrator, der 2012 nach Deutschland geflohen ist, haben sich jeder für sich in der ihnen eigenen Sprache diesem Thema genähert. Daraus entstanden weite emotionale Räume mit starken Konturen in wechselnden Farben. 
 
   
 
 

 
  Eine Liebeserklärung an den Garten

   
  HerbstZeitlos Die kreative Kraft des Gärtnerns

Eine Liebeserklärung an den Garten
Karin Rathgeber

reinlesen
1. Auflage 2016,
148 S. m. 112 farb. Fotos
Nur als eBook erhältlich:
PDF 9783938580592; € 7,95

Farben, Formen und Düfte genügen, um den Zauber der Natur entstehen zu lassen. Und es ist mein Garten, der im Rhythmus der Jahreszeiten sein Gesicht verändert und die zwölf Monate in ihrer Einzigartigkeit vorüberziehen lässt. Dabei entstehen Impressionen voller Poesie, gesammelt in einer Galerie unter freiem Himmel.
Wer sich dem öffnet wird erstaunt sein, welche starke kreative Kraft sich in ihm zeigt.“

 
    ;Karin Rathgeber, Hobbygartengestalterin, Naturkosmetik-Selbstrührerin und Pflanzenfreundin aus Leidenschaft, genießt ihre täglichen Streifzüge durch den Garten und die Suche nach den Schätzen, die es mit liebevollem Blick im Wechsel der Jahreszeiten zu entdecken gibt.

Mit pfiffigen Ideen und Rezepten für Wohltuendes, Wohlduftendes, Wohlschmeckendes und Dekoratives zum Selbermachen.
www.rathgeber-balance.de
 
       
 



 

 
  Eine Liebeserklärung an die sinnliche Liebe

 
  Die Grenzwandlerin

Eine deutsch-samoanische Liebesgeschichte

Petra Geisbüsch

reinlesen
Kart., 1. Aufl. 2013; 108 S.;
Printausgabe 9783938580240; € 8,90 (D)


eBook epub download
9783938580486; € 8,90 | reinlesen
eBook PDF download
9783938580516; € 8,90


Was geschieht, wenn ein Boot auf einen Felsen trifft?
Petra, die »Felsin«, – eine ganz unsentimentale Frau um die fünfzig, die stets gern die Kontrolle behält und pingelig auf Hygiene achtet, – verkauft ihre Lebensversicherung und fliegt, ihren aseptischen Alltag hinter sich lassend, ans andere Ende der Welt, nach Samoa.

Vor der malerischen Kulisse der Südsee trifft sie, die nicht mehr sucht, in einem kleinen abgelegenen Ort auf den jungen Fischer Va´a, das »Boot«. Gegen alle Konventionen der Fa´a samoa-Tradition, in der Küssen unbekannt und Privatsphäre tabu sind, wird es der »alten« Frau noch einmal so richtig warm ums Herz …

Wer ist hier eigentlich Boot und wer Fels?

       
   
 
  Eine Liebeserklärung an unerschrockene Frauen

 
 
ICH, KRIEMHILD
Nicht Lieb`genug - Nicht Tod genug

Die Nibelungen-Sage aus Frauensicht
neu erzählt


Gerda Pagel


reinlesen
Nur alseBook erhältlich
PDF 9783980906913; € 12,90


Es ist die Frauenfigur Kriemhild, ihr Lebens- und Schicksalsweg, in dem sich die Historizität der Nibelungen am deutlichsten verkörpert: das Spannungsverhältnis der aufeinandertreffenden Kulturen von Christentum und germanisch-mythischen Heidentum, und von Mann und Frau. Subtil gezeichnet und mit einfühlsamer Sprache erzählt, erschafft sich Kriemhild neu als tragende Figur im Heldenepos der Nibelungen, die, verstrickt in den Widersprüchen von Macht und Ohnmacht, Freundschaft und Begierden, Hass und Ehre, unnachgiebig ihre Stellung erkämpft, und in der  ständigen Bedrohung des Lebens und der Liebe fühlt, handelt und scheitert.

Basierend auf der Handschrift B (St. Gallen) nach der neuhochdeutschen Übersetzung von Helmut de Boor.

         
   
 
  Eine Liebeserklärung an den Körper

 
  Kostbare Grünbraunblau Gesprenkelte Sterne
Eine Liebeserklärung an den Körper

Lili Stollowsky

reinlesen

1. Aufl., 136 S., Kart.;
Printausgabe 9783938580073; € 8,90

Unser Körper ist ein Wunder. Ein aus Abermilliarden von Zellen zusammengefügtes Wunder. Er ist unser bester Freund, der uns täglich begleitet und der Einzige, der uns bis zum Tod nie verlassen wird. Warum ihm nicht Liebe und Aufmerksamkeit schenken, einfach durch Hinhören – Lauschen – Zuwenden, mit einem Liebesgebet an die Augen, den linken kleinen Zeh und die synaptischen Endknöpfchen. Lobgesang an das Geheimnis des Lebens – gesungen in Buchstaben.

Lili Stollowsky, als Hebamme mit dem Wunder des Lebens und als Krankenschwester mit dem Mysterium des Todes vertraut, führt in ihrem poetischen Anatomiebuch liebevoll erzählt durch die phantastische Funktionalität unseres Körpers, die uns oft so selbstverständlich geworden ist, und vermittelt dabei humorvoll ein medizinisches Verständnis vom komplexen Zusammenspiel der körpereigenen Systeme.